Schwanger trotz Pille Danach

Schwanger trotz Pille Danach? Auch, wenn Sie die Notfallverhütung durchgeführt haben, kann es manchmal vorkommen, dass Ihr Frauenarzt sagt, dass Sie trotz Pille Danach schwanger sind. Mit der Pille Danach schwanger zu werden, ist allerdings, statistisch betrachtet etwas, das kaum in Frage kommt. Aber die Wirklichkeit spricht da natürlich ihre eigene Sprache, und deshalb finden Sie in manchen Diskussionsforen immer wieder Beiträge zum Thema schwanger mit Pille Danach. Wenn Sie sie ordnungsgemäß eingenommen haben, dann können Sie eine Schwangerschaft eigentlich mit 95%iger Sicherheit ausschließen. Aber, ob trotz Pille Danach eine Schwangerschaft vorliegt, lässt sich erst dann feststellen, wenn der HCG-Hormongehalt im Blut hoch genug für einen Schwangerschaftstest ist. Je früher nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr Sie das Medikament einnehmen, desto höher ist seine Wirksamkeit. Wenn Sie also schwanger nach Pille Danach sind, dann bedeutet dies unter Umständen, dass Sie diese zu spät eingenommen haben. Wenn manche Frauen von einer Schwangerschaft trotz Pille Danach berichten, dann ist mit aller Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass sie diese sehr spät eingenommen haben, denn innerhalb der ersten 24 Stunden verhindert die Pille Danach eine Schwangerschaft zu 95%, bis maximal 48 Stunden danach sinkt die Verhütungsquote bereits auf 85%, und wenn Sie diese erst am dritten Tag einnehmen, liegt die Quote bei unter 60%. Die Diagnose beim Gynäkologen: " Schwanger trotz Pille Danach ", macht aber nicht nur einen möglichen Einnahmefehler deutlich, sondern zeigt auch, dass es eben keine 100%ige Notfallverhütung gibt. In diesem Fall sollten Sie sich dann schnellstmöglich bei einem Gynäkologen Ihres Vertrauens wenden was jetzt noch möglich ist.