Pille Danach wie lange?

Viele Betroffene fragen sich, wie lange sie Zeit haben, die Pille Danach einzunehmen. Diese Frage möchten wir Ihnen in diesem Artikel beantworten.

Wenn Sie sich über das Thema " Pille Danach Anwendung " Gedanken machen, dann ist es wichtig, sich den Beipackzettel Ihres Präparats anzusehen. Dort steht alles über die Pille Danach Einnahme gut verständlich erklärt. Es gibt zwei Hauptwirkstoffe bei der Pille Danach, die auch deutlich machen, dass bei der Pille Danach wann sie eingenommen wird ein wichtiger Aspekt ist. Dies ist zum einen Levonorgestrel, hierbei wird empfohlen ein oder zwei Tabletten in den ersten zwölf Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr einzunehmen. Spätestens nach 72 Stunden sollte das Präparat mit dieser Wirkstoffbasis genommen worden sein, da es sonst nicht mehr wirksam ist. Die auf dem Wirkstoff Ulipristalacetat fußenden Präparate werden einmalig bis zu maximal 120 Stunden nach dem Sexunfall eingenommen. Die Frage: „Die Pille Danach bis wann muss ich sie spätestens einnehmen?“ kann also nur in Abhängigkeit vom Wirkstoff des jeweiligen Präparats beantwortet werden. Der Pille Danach Zeitraum, in dem sie ihre Wirkung am besten entfaltet, sollte zeitlich möglichst nach am ungeschützten Geschlechtsverkehr liegen. Je früher desto besser. Das gilt auch für das Stichwort: " Pille Danach Wochenende – wo bekomme ich sie dann her? " Um möglichst schnell an die Notfallverhütung zu kommen und damit eine mögliche Schwangerschaft zu verhindern, also nicht zögern und zum Notdienst gehen.